Leseknochen

Leseknochen

Funktion eines Leseknochens

Der Leseknochen, Nackenkissen, eignet sich kaum für eine Leseposition im sitzen auf einem Stuhl. Er ist eher für das Lesen in einer liegenden Position gedacht. Der Vorteil liegt dabei klar auf der Hand; bei der Position des Leseknochens im Nacken wird der Kopf leicht nach vorn gebeugt, so dass man nur noch das Buch mit den Händen in dieser Leseposition halten braucht. Das entspannt etwas den Nacken. Ob es nun gesund für die einzelne Person ist bedarf es vielleicht der Frage eines Orthopäden.

Selbst nähen?

Schnittmuster kann man hier erhalten

Schlagwörter: Leseknochen / Nackenkissen